#Veränderung einige aus unserem Team sind Fleisig #aktuell deren #Projekt ist in der #Endphase. Bis zum 6.4.2019 steht es sicherlich.

Wir berichten ja schon das 3 + 7 andere aus unseren Team aktuelle nicht mehr für uns Aktiv sind einige werden es anhand unserer veränderten webseite erkannt haben. Das einige Namen nicht mehr da sind. Das heißt aber nichts Böses. Einer von ihnen war schon öfters Aktiv auf Veranstaltungen in Dortmund für uns. Dies wird … Weiterlesen #Veränderung einige aus unserem Team sind Fleisig #aktuell deren #Projekt ist in der #Endphase. Bis zum 6.4.2019 steht es sicherlich.

Der #behindertengerechte Umbau der #Mietwohnung. #Zustimmungsversagung des #Vermieters.

Mit der Schaffung des § 554a BGB Barrierefreiheit wurde der Tatsache Rechnung getragen, dass viele Menschen nur durch einen behindertengerechten Umbau ihrer Wohnung oder des Treppenhauses in ihrem gewohnten Umfeld weiter leben können. Vorlage war die „Treppenliftentscheidung“ des Bundesverfassungsgerichtes aus dem Jahr 2000 (WuM 2000 298 = NZM 2000, 539). In dem zu entscheidenden Fall … Weiterlesen Der #behindertengerechte Umbau der #Mietwohnung. #Zustimmungsversagung des #Vermieters.

Vernetzungstreffen zur NRW-Mietendemo am 6. April 2019 in Köln Gastgeber: Recht auf Stadt – Köln

Vernetzungstreffen zur NRW-Mietendemo am 6. April 2019 in Köln Gastgeber: Recht auf Stadt - Köln

Das #Verdrängungen schon zur #Tagesordnungfn gehören oder #Mieten nicht mehr #Bezahlbar sind, für #Alleinerziehende, #Großfamilien, #Rentner, u.a. ist ein echtes #Armutszeugnis der #Politik der #Bundesregierung.

Unsere Wohnungspolitischersprecher der MieterIniDo sagen: "Dass einige Immobilienunternehmen ob in Dortmund, oder NRW, oder auch Bundesweit, noch immer schlecht ausgestattete Wohnungen, mit erheblichem Instandhaltungsstau an Transferleistungsbezieher vermieten ist schon Traurig genug. Aber das Verdrängungen schon zur Tagesordnungfn gehören oder Mieten nicht mehr Bezahlbar sind, für Alleinerziehende, Großfamilien, Rentner, u.a. ist ein echtes Armutszeugnis der Politik … Weiterlesen Das #Verdrängungen schon zur #Tagesordnungfn gehören oder #Mieten nicht mehr #Bezahlbar sind, für #Alleinerziehende, #Großfamilien, #Rentner, u.a. ist ein echtes #Armutszeugnis der #Politik der #Bundesregierung.

Die erst #Veränderung ist die #Adresee der Mon-Real GmbH #Wohnanlage #Dortmund #Brackel #Mieter & #Mieterinnen wissen von Nix.

Interessant das die Mieter und Mieterinnen der Geleitstr, Ordalweg, Richtsteig noch keine Kenntnis davon haben. Das holen wir dann jetzt nach. Wärend Google uns das als die Neue Adresse Anzeigt nicht mehr Steinstr 28, als Firmensitz der Mon-Real GmbH. Ist aber eine weitere Adresse in Gespräch die Lichtstraße ebenfalls in Düsseldorf worüber wir schon Berichteten … Weiterlesen Die erst #Veränderung ist die #Adresee der Mon-Real GmbH #Wohnanlage #Dortmund #Brackel #Mieter & #Mieterinnen wissen von Nix.