Alte Mondo GmbH #Mieter und #Mieterinnen #Erfahrungen ist gefragt? Hier eine Heftige #Erfahrung eines Ex #Mieters der nach #Portugal ausgewandert ist mehr im Bericht

Diese Frage ist gut Berechtigt. Den es ist nicht nur in Kamen, der Wurm Altro Mondo GmbH unterwegs.

Was sind eure Erfahrungen? Schreibt uns eure Erfahrungen an mieter.initiative.do@gmail.com

Uns erreichte Gestern, eine Mail aus Portugal. Eines Ex Mieters, des Unternehmens. Von einer Wohnung und einer Garage. Wir waren Geschockt über das was der Ex Mieters uns dort Schildert.

Darauf hin riefen wir den Ex Mieter an um uns das alles noch mal, erklären zu lassen.

Mieter Erfahrungen mit Altro Mondo GmbH.

Vermietergesellschaften ( Gagfah, Vonovia) die Häuser gehörten vorher GAGFAH danach übernommen durch die Vonovia.

Dann zuletzt Altro Mondo GmbH. Wechsel
(innerhalb von 2 Jahren) ich war Mieter einer Wohnung und mit extra Mietvertrag für Garage der besagten Gesellschaft.Die Wohnung kündigte ich fristgerecht zum 30. September 2017.

Den Mietvertrag für die Garage in Vlotho nicht.

Mit einem 850 kg Anhänger beladen mit Kleidungsstücken, Büchern,
Geschirr fuhr ich zum angemieteten Objekt hier nach Portugal.

Da ich nicht wusste wie das Mietobjekt hier ausgestattet ist (in Portugal wird
möbliert vermietet), lagerte ich meine aussortierten Sachen wie Vollwaschautomat, diverses Werkzeug, eine Sammlung indianischer
Artefakte, Angeln, Regale, Teile meiner Fotoausrüstung u.a. . In der
Garage ein um diese im März 2018 nach zu holen. Die Miete ging per
Dauerauftrag 30,-€ pM. an Altro Mondo GmbH.

Startete ich mit PKW

Am 08. März startete ich mit PKW
und Anhänger Richtung Deutschland um meine verbliebenen Sachen zu holen.
Als ich am 10. März in Vlotho bei der Garage ankam musste ich
feststellen, dass ich diese nicht öffnen konnte. Ich nahm zuerst an,
einen falschen Schlüssel mitgenommen zu haben.

Ich rief einen Bekannten

in Porta Westfalica an, bei dem ein Ersatzschlüssel hinterlegt war. Als Herr Z. nach Vlotho mit dem Ersatzschlüssel kam, passte auch dieser nicht. Von anderen Anwohnern wurde mir auf Anfrage mitgeteilt, das sämtliche Schlösser Ende Januar / Anfang Februar von einer Firma
ausgetauscht wurden.

Am Montag, 12. März rief ich daraufhin Altro Mondo an, eine Sekretärin verwies mich an den Verantwortlichen der
zurückrufen würde.

Es passierte nichts. Die ganze Woche rief ich jeden Tag dort an und bekam nur immer die Antwort: es würde mit dem Vermerk

„dringend Rückruf“

an Herr M. weitergeleitet. Am 15. März sendete ich
zusätzlich eine E-Mail an besagte Gesellschaft mit Termin vor Ort für Montag, 19. März 2018 um 11:00 Uhr und der Forderung die gemietete
Garage zu öffnen und mir Zugang zu meinem Eigentum zu geben.

Der Termin verstrich…

Verstrich ohne etwas von Altro Mondo zu hören. Ich fuhr darauf hin zur
Polizeidienststelle Vlotho und schilderte dort den Vorfall. Mir wurde bei der Polizei dann lapidar mitgeteilt: „dies wäre eine zivilrechtliche Angelegenheit, und die Polizei könne nichts tun.

Polizei lässt Mieter der Garage hängen trotz widerrechtlichen zutritt in Mietfläche

Da ich davon ausging mein Eigentum befände sich noch in der Garage sagte ich den Beamten, ich fordere die Öffnung der Garage durch einen Schlüsseldienst in Beisein der Polizei.

Mir wurde diesbezüglich gesagt: „dies wäre dann eine Straftat meinerseits“(?). Ich wurde ziemlich sauer da ich auch schon längst wieder zurück in Portugal sein wollte.

Ein Polizeibeamter rief dann bei Altro Mondo an, schilderte kurz das Anliegen nach etlichen Minuten Warteschleife und ihm wurde von besagter Sekretärin gesagt …
Herr M. würde sich melden. Nach ca. 15 Minuten Wartezeit in der Wache gab ich den Beamten meine Telefonnummer wegen Rückruf wenn sich dieser
Herr M. bequemen würde Auskunft zu geben. Gegen 13:00 Uhr erhielt ich eine E-Mail von einem mir unbekannten Herr S. von der Gesellschaft Schoener Wohnen Northeim GmbH mit folgendem Wortlaut:

„Die Garage wurde geöffnet und die Sachen wurden entsorgt.“

Ich kontaktierte daraufhin eine Anwältin um schnellstens einen Termin zu
bekommen. Der Anwaltstermin war dann Ende März. 4 Wochen musste ich
wegen dieser Sache in Deutschland zwangsweise verweilen.

Nach
anfänglichen Ab-wimmeln, Behauptungen wie keine Miete gezahlt (welches ich widerlegen konnte anhand Kontoauszüge und dergleichen), kein
Mietvertrag,

Schoener Wohnen Northeim GmbH

hätte die Garage von Altro
Mondo übernommen und ich wäre nicht erreichbar obwohl Altro Mondo
Telefonnummer, E-Mail Adresse und auch neue Adresse hatte a.u. wurden meine
Anwaltliche Schreiben gar nicht mehr beantwortet.

DellPro Inkasso

Im August 2018 bekam ich dann einen Anruf und ein Schreiben von DellPro Inkasso im Auftrag
von Altro Mondo mit einer Mietforderung ab Mai 2018 ( ich hatte auf
Anwaltliches Anraten den Dauerauftrag für die Miete an Altro Mondo mit
Wirksamkeit ab Mai 2018 gestoppt) bis einschließlich August 2018 laut
Mietvertrag für die beraubte Garage zu der ich kein Zugang mehr hatte.

Die Auflistung

Meine Anwältin hatte von mir eine grobe Auflistung erhalten in der
unvollständig die Sachen aufgelistet waren. Auch persönliche Dokumente
wie Verdienst und Sozialversicherungsnachweise, letzte Erinnerungsstücke an meine Eltern und meinem Bruder sind einfach weg. Mit Geltendmachung der durch diese Beraubung sinnlosen Fahrt nach Deutschland, der
zusätzlich angefallenen Kosten für Übernachtungen und Verpflegung, einen
geschätzten Schaden von über 35.000,- € (der Wert einiger indianischen
Artefakte ist nicht möglich zu beziffern wie zb. Totem Maske, Trommel,
Bogen, Tomahawk). Im Dezember kam nun ein weiteres Schreiben ( es ist
jetzt der dritte Anwalt der Gegenseite / 2 mal schon abgegeben) eines
Anwalts, den ich nur noch als Zeitverschleppung, Verhöhnung, Vertuschung ansehen kann ( die von meiner Anwältin geforderten Fotos bei Öffnung der Garage, Forderung die Zeugen der Gegenseite zu benennen wurden bis heute
ignoriert). Unter anderem wird lapidar mitgeteilt diese „ominöse“ Herr S. hat das Unternehmen verlassen (Schoener Wohnen Northeim GmbH).

Schoener Wohnen Northeim GmbH

Hat angeblich die Garagen Ende 2017 oder Anfang 2018 übernommen, Altro Mondo fordert per Inkasso Unternehmen
jedoch im August 2018 Miete laut Mietvertrag. Die angeblich nicht
vorhandenen Kontaktdaten von mir wurden dem Inkasso Unternehmen jedoch mitgeteilt, Telefonnummer, E-Mail und neue Anschrift.

Sein Aufruf Mieter wehrt euch.

Es müssen Möglichkeiten mehr geben gegen solch Existenz zerstörenden, kriminellen Machenschaften anzukommen.

Wir bleiben dran … und berichten bald weiter 😉