#Raketen und ihre Tücken wieder ein #Balkon #Brand #Geleitstr. Zum Glück kein Verletzter und kein großer #Schaden. #Dortmund #Brackel #Wohnanlage #Mon_Real_Gmbh

BRACKEL BERICHT VON (JN)-

Der Schrecken bei den Mietern der Geleitstr in Dortmund Brackel Sitzt noch immer Tief. In der Silvesternacht gab es wieder einen kleinen Balkonbrand, zum Glück keine Verletzten oder größere Schäden. Letztes Jahr brannte ein Balko in der Geleitstr 21 völlig aus und die Wohnung war unbewohnbar. Dieses Jahr in der Geleitstr 14 5 OG ein Balkon einer 2 Zimmer Wohnung. Die Wohnung ist laut Feuerwehr nicht Betroffen. Die Wohnanlage gehört der faktum b Real estate GmbH Co & KG und Mon-Real GmbH.

Laut Feuerwehr Dortmund war es glücklich verlaufen, da der Mieter in 5 OG wenig Gegenstände auf dem Balkon gelagert hatte. So konnte bei Eintreffen der Feuerwehr, festgestellt werden das das Feuer bereits so gering war, das die Feuerwehr Entwarnung gab.

Die vielen Mieter des hauses waren aber über den erneuten Brand sehr erschrocken. Da diese Adresse schonmal einmal einen Kellerbrand hatte wo der Hausflur verraucht war und so die Fluchtwege versperrte. Im letzten Jahr waren es 3 Brände in der Wohnanlagen in Dortmund Brackel die der faktum b Real estate GmbH Co & KG und Mon-Real GmbH gehören. 1 Keller 1 Wohnung, 1 Balkon, und 2019 wieder ein Balkon.

Danach war die Stimmung weg. Bei vielen Mietern der Wohnanlage, aufgrund der Situation war die Stimmung nicht mehr Feierlich. Das Feuer hatte sie zum kippen gebracht, viele waren danach bedient.