#Fahrstuhl im Haus? Wie sieht es mit der Regelmäßigen #Prüfung aus ? #Wohnanlagen werden gern #Vergessen.

An den Beispiel bild aus einen Fahrstuhl in Dortmund Brackel unter Mon-Real GmbH, faktum-b real estate GmbH & Co. KG, da liegt scheinbar die Prüfung schon Länger her. Laut verschiedener Mieter eines Hauses aus der Wohnanlage. Wenn man der Plakette glauben schenkt schon sehr lange her. Aber dazu fällt uns ein Kosten sind ja Kosten die Unangenehm sind.

Wie sieht es bei euch aus?

Ob Vonovia SE oder LEG WOHNEN überall liegen Regelmäßig die Fahrstühle Lahm zum Nachteil der darin Wohnenden Menschen.

Sind bei euch die Fahrstühle regelmäßig geprüft oder ist es bei euch auch in Vergessenheit geraten.

Laut TÜV Nord muss dies Regelmäßig gemacht werden. Grade die wo Personen mit Befördert werden.

Novellierte Betriebssicherheits-verordnung

Die novellierte Betriebssicherheitsverordnung trat im Juni 2015 in Kraft und richtet sich an Arbeitgeber, die Arbeitsmittel bereitstellen und Ihnen gleichgestellte Betreiber überwachungsbedürftiger Anlagen. Für Aufzüge gelten folgende Neuerungen:

  • Im Aufzug muss eine Kennzeichnung z.B. in Form einer Prüfplakette angebracht sein, die über Monat und Jahr der nächsten Prüfung informiert.
  • Bis spätestens Ende 2020 müssen alle Aufzüge zur Personenbeförderung über ein Zweiwege-Kommunikationssystem verfügen. (Ausnahme: bei Aufzugsanlagen nach Maschinenrichtlinie muss die eingeschlossene Person lediglich die Möglichkeit haben, Hilfe herbeirufen zu können.)
  • Für jede Aufzugsanlage muss ein Notfallplan sowie eine aktuelle Notbefreiungsanleitung erstellt werden.
  • Die Prüfung vor Inbetriebnahme gilt jetzt für alle Aufzugsanlagen mit Personenbeförderung.
  • Die maximale Prüffrist für Aufzugsanlagen nach Maschinenrichtlinie beträgt 2 Jahre. (Ausnahme: Bis zum 31.05.2015 dokumentierte Prüffristen gelten weiterhin.)
  • Die Prüffrist für wiederkehrende (Haupt-)Prüfungen kann in Abhängigkeit vom Zustand oder dem Betrieb der Anlage verkürzt werden.
  • Aufzugsexterne Sicherheitseinrichtungen wie Brandfall- und Evakuierungssteuerungen sind im Rahmen der Hauptprüfung zu beurteilen.
  • Prüfbescheinigungen können auch in elektronischer Form vorgehalten werden.

Muster-Notfallplan den Sie gerne verwenden können. QUELLE TÜV NORD

(MK)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s