Vermieter droht Familie mit Rauswurf – weil Baby Maya Elif (1) angeblich zu laut ist

Nachbarn haben sich über Kindergeräusche beschwert

Unglaublich! Das dachten sich wahrscheinlich auch die Eltern Markus Schikorra und Ayla Dogan der kleinen Maya, als sie Post von der Vermieterfirma bekamen. Ihnen droht tatsächlich die Kündigung, weil ihre kleine neunzehn Monate alte Tochter angeblich zu laut war. Nachbarn hätten sich wegen Kindergeräuschen beschwert, sie behaupteten, dass Maya die ganze Zeit laut in der Wohnung herumläuft und mehrmals am Tag schreit.

zum Bericht und Video bei RTLNEXT

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s